Hausordnung -  Ars Vivendi Party Club Lounge Wernigerode

Wir sind traurig um jeden Gast, den wir abweisen müssen!

Es gibt nur sehr wenige Gründe, nicht in den Club eingelassen zu werden, diese dienen dem gemeinschaftlichen Wohl unserer feiernden Gäste. Damit der Discoabend im Club zu einem Erlebnis wird und nicht schon vor der Tür endet, sollte folgendes beachtet werden:

Mit Betreten bzw. mit dem Entrichten des Eintrittspreises erkennen Sie die Hausordnung vollständig im rechtlichen Sinne an. Falls Sie nicht vollständig mit der Hausordnung einverstanden sind, bitten wir Sie dem Club fernzubleiben.

 

1. Einlass &  Alterskontrolle
Unabhängig vom Jugendschutzgesetz gewähren wir jedem ab 21 Jahren den Eintritt. (Zur Feststellung des Alters behalten wir uns eine Ausweiskontrolle vor)

Zu stark alkoholisierten Personen verweigern wir den Eintritt.

Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen Gegenständen oder Gegenständen, die die Sicherheit der anderen Gäste, der Räumlichkeiten oder des Personals bedrohen können, ist in unseren Geschäftsräumen strengstens verboten.

 

Das Mitbringen von Speisen und Getränken und deren Verzehr im Club ist nicht gestattet. (Zu diesem Zweck behalten wir uns eine Taschenkontrolle vor).

 

Der Verkauf, bzw. das Mitführen von Substanzen, die gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen, ist in und vor unseren Geschäftsräumen strengstens verboten.

 

2. Kleiderordnung & Garderobe

Unsere Besucher wünschen sich einen angenehm fröhlichen und stimmungsvollen Abend und daher gibt es keine "gehobene" Kleiderordnung. Jedoch sollte ein Mindeststandard an gepflegter und sauberer Garderobe nicht unterschritten werden. Im Speziellen gilt:  Keine Tarnkleidung jeglicher Art, keine  Jogginghosen, keine Trägershirts!

 

Die Abgabe von Jacken und Mänteln an unserer Garderobe ist möglich, wir haften nicht für Inhalte wie z.B. Handys, Portemonnaies oder Schlüssel. Für jede Jacke oder jeden Mantel der an der Garderobe abgegeben wird berechnen wir 1€. Nur mit der dafür erhaltenen Garderobenmarke wird das Kleidungsstück wieder ausgegeben.

 

3. Gewaltbereitschaft:

Gewalt gehört nicht in unsere erlebnisgastronomisch orientierte Location! Wer als Einzelner oder als Teil einer Gruppe in dieser Beziehung "negativ" auffällt, muss mit einem Hausverweis oder in besonders schlimmen Fällen mit einem Hausverbot rechnen. Zu diesem Zweck engagieren wir einen professionellen Sicherheitsdienst. Dies dient der Sicherheit unserer Gäste und unserer Räumlichkeiten. Der Sicherheitsdienst ist nicht verpflichtet seine Entscheidungen zu begründen.

Bitte vermeiden Sie daher jegliche Diskussionen und akzeptieren Sie deren Wort.

 

Unsere Räume werden mit Videokameras überwacht. Dies ist gängige Praxis in allen Diskotheken und rechtlich zulässig.

 

4. Sonstiges

Es kann während der Veranstaltung Foto- oder Filmmaterial angefertigt werden. Dem Besucher ist hiermit bekannt, dass im Rahmen der Veranstaltung Foto- bzw. Filmmaterial anfertigt wird bzw. von Dritten anfertigen lässt. Die Besucher willigen beim Betreten des Clubs in die Herstellung, Vervielfältigung und Veröffentlichung des im Rahmen der Veranstaltung entstehenden Bildmaterials in jeder Art Medium durch den Club oder durch Dritte ein.

 

Den Anweisungen des Personals, insbesondere der Geschäftsleitung und des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Wir danken für euer Verständnis und wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt!

 

 

zurück

 

Ars Vivendi · Bahnhofstraße 33 · 38855 Wernigerode · 0151 / 643 114 11 · djclint@t-online.de

Hausordnung  -  Impressum